DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN

des Online-Dienstleisters Apperclass ℅ Friedel Muders, Friesenstr. 106, 28203 Bremen, Deutschland

Ihr Vertrauen in den korrekten Umgang mit Ihren Daten ist für uns eine wichtige Voraussetzung für den Erfolg unseres Online-Angebots. Daher messen wir dem Datenschutz eine große Bedeutung bei.Die Erhebung, Verarbeitung (Speicherung, Veränderung, Übermittlung, Sperrung und Löschung) und Nutzung Ihrer Daten geschieht ausschließlich unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen, des TMG (Telemediengesetz) und des BDSG (Bundesdatenschutzgesetz).

  1. Hiernach dürfen wir insbesondere personenbezogene Daten verwenden, soweit dies zur Vertragsbegründung und Vertragsausgestaltung, Leistungserbringung oder Abrechnung (Nutzungsdaten) erforderlich ist. Die Informationen, die wir von Ihnen bekommen, werden von uns für die Abwicklung von Bestellungen und das Erbringen von Dienstleistungen sowie die Abwicklung der Zahlung (bei Rechnungskauf auch für erforderliche Prüfungen) verwendet. Wir verwenden Ihre Informationen ferner, um mit Ihnen über Bestellungen, Produkte, Dienstleistungen und über Marketingangebote zu kommunizieren sowie dazu, unsere Datensätze zu aktualisieren und Ihr Kundenkonto bei uns zu unterhalten und zu pflegen und Ihnen Produkte oder Dienstleistungen zu empfehlen, die Sie interessieren könnten. Wir nutzen Ihre Informationen schließlich, unsere Internetplattform und unsere Angebote zu verbessern, Missbrauch, insbesondere Betrug, vorzubeugen oder aufzudecken oder Dritten die Durchführung technischer, logistischer oder anderer Dienstleistungen in unserem Auftrag zu ermöglichen. Bei personenbezogenen Daten handelt es sich um Informationen zur Identität einer Person. Bei der Registrierung eines Kundenkontos sind z.B. folgende personenbezogene Daten anzugeben:
    • Name/Firmenname
    • Vorname und Nachname
    • Straße & Hausnummer
    • Postleitzahl
    • Stadt
    • Land
    • Telefonnummer
    • E-Mail-Adresse
    • Passwort
  2. Apperclass selbst speichert darüber hinaus keine Daten der Besucher und Nutzer, weisst aber darauf hin,dass Serviceprovider oder Bezahldienste, die mit Apperclass zusammen arbeiten, über die in Punkt 2 genannten Daten auch weitere Daten Speichen können, auf die Apperclass keinen Einfluss hat.

  3. Wir verwenden Cookies zur Authentifizierung unserer Nutzer beim Login. Der Einsatz von Cookies dient der Gewährleistung des reibungslosen Betriebs und der Verbesserung unserer Angebote. Cookies sind kleine Textdateien, die entweder temporär im Arbeitsspeicher abgelegt oder permanent auf der Festplatte gespeichert werden („Session Cookie“ oder „permanenter Cookie“). Session Cookies werden nicht auf der Festplatte der Nutzer gespeichert, sondern verfallen beim Schließen des Internet Browser automatisch. Durch das Setzen von Cookies werden den Nutzern anonyme User-IDs zugeteilt, aber keinesfalls Programme auf dem Computer des Nutzers ausgeführt oder gar Computer-Viren übertragen. Sie haben durch die Einstellung Ihres Internet-Browser-Programms die freie Wahl, ob Sie Cookies akzeptieren wollen, beim Setzen eines Cookies jeweils informiert zu werden oder aber alle Cookies abzulehnen. Wir weisen jedoch darauf hin, dass die Nutzung unseres Angebots bei einer Ablehnung von Cookies nur eingeschränkt möglich ist.

  4. Ihre personenbezogenen Daten werden von uns innerhalb der von Apperclass und deren verbundenen Unternehmen verwendet, wenn diese entweder dieser Datenschutzerklärung unterliegen oder Richtlinien befolgen, die mindestens ebenso viel Schutz bieten wie diese Datenschutzerklärung. An sonstige Dritte geben wir personenbezogenen Daten ausschließlich in dem im Folgenden beschriebenen Umfang weiter:
    • Dienstleister: Wir beauftragen andere Unternehmen und Einzelpersonen mit der Erfüllung von Aufgaben für uns, wie z.B. Abwicklung von Zahlungen (Kreditkarte, Lastschriftverfahren und Rechnungskauf) sowie Kundenservice. Diese Dienstleister haben Zugang zu personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung ihrer Aufgaben benötigt werden. Sie dürfen diese jedoch nicht zu anderen Zwecken verwenden. Darüber hinaus sind sie verpflichtet, diese personenbezogenen Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung sowie den deutschen Datenschutzgesetzen zu behandeln.
    • Unternehmenskäufe und -verkäufe: Soweit wir oder andere von Apperclass beherrschte Unternehmen einzelne Unternehmensteile oder Bestandteile verkaufen oder kaufen, werden personenbezogene Daten gewöhnlich zusammen mit dem zu übertragenden Teil des Unternehmens übertragen. Diese personenbezogenen Daten unterliegen jedoch auch weiterhin den vorher bestehenden Datenschutzerklärungen (ausgenommen hiervon ist selbstverständlich der Fall, in dem der Kunde anderen Bestimmungen ausdrücklich zustimmt). In dem unwahrscheinlichen Fall, dass Apperclass insgesamt oder die wesentlichen Teile davon verkauft werden, werden ebenfalls personenbezogenen Daten an den Käufer weitergegeben.

  5. Ansonsten werden Ihre personenbezogenen Daten nicht an andere Unternehmen oder andere Organisationen weitergeben, es sei denn wir sind zur Herausgabe dieser Daten verpflichtet, beispielsweise aufgrund einer gerichtlichen Verfügung oder behördlichen Anordnung.
    Bei der Weitergabe Ihrer personenbezogener Daten an Dritte in dem oben beschriebenen Umfang und in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR), stellen wir sicher, dass die Weitergabe der Informationen in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung und den deutschen Datenschutzgesetzen erfolgt.

  6. Zur Veranschaulichung haben wir nachfolgend zwei Beispiele aufgeführt, wie wir personenbezogene Daten erheben, verarbeiten und nutzen:
    • Bestellung unseres Newsletters: Im Rahmen unseres Online-Angebots bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich über interessante Neuigkeiten von uns per Newsletter informieren zu lassen. Soweit Sie sich in den Verteiler unseres Newsletters eintragen, erhalten Sie an Ihre E-Mail-Adresse regelmäßig den gewünschten Newsletter. Aus dem Verteiler können Sie sich jederzeit wieder austragen. Wir werden die von Ihnen angegebenen Daten dann zu diesen Zwecken verarbeiten und nutzen.
  7. Jeder Nutzer hat das Recht, kostenlos Auskunft von uns über die bei uns zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Einen Teil dieser personenbezogenen Daten können Sie direkt über Ihr Kundenkonto einsehen, so z.B. Bestellhistorie, persönliche Daten (einschließlich Name, E-Mail-Adresse, Passwort, Kommunikationseinstellungen), Einstellungen zu Zahlungsarten. Darüber hinausgehende Auskünfte über gespeicherte personenbezogene Daten sind schriftlich an Apperclass zu richten. Diesem Auskunftsersuchen ist zu Sicherheitszwecken eine beglaubigte Kopie eines amtlichen und gültigen Personalausweises beizufügen. Die Auskunft wird per Post an die im Personalausweis des Nutzers angegebene Anschrift gesendet.
  8. Soweit der Nutzer sein Kundenkonto endgültig löscht, werden alle von ihm vormals eingegebenen Daten automatisch vollständig gelöscht. Ein Antrag auf Löschung ist nicht erforderlich.
  9. Ungeachtet dessen hat der Nutzer jederzeit das Recht, die Löschung oder Änderung von sämtlichen von ihm erhobenen personenbezogenen Daten zu verlangen, die über ihn bei uns gespeichert sind. Hierzu besteht die Möglichkeit, diese Daten innerhalb des Kundenkontos zu ändern (d.h. zu aktualisieren, zu korrigieren und/oder zu ergänzen) oder zu löschen. Zum Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer Sicherheit prüfen wir Ihre Identität, bevor Sie solche Maßnahmen vornehmen können. Sollten bei einem Dienst die Änderung Ihrer Daten innerhalb des Kundenkontos einmal nicht möglich sein oder ein solcher Bereich nicht existieren, dann können Sie dies gegenüber Apperclass unter info@apperclass.de mitteilen.
  10. Um einen unbefugten Zugang zu Ihren Daten oder eine unbefugte Offenlegung Ihrer Daten zu verhindern, die Richtigkeit der Daten zu gewährleisten und die berechtigte Nutzung der Daten sicherzustellen, haben wir entsprechende technische und organisatorische Verfahren eingerichtet, um die Daten, die wir online erfragen, zu sichern und zu schützen. Dennoch können wir für die Offenlegung Ihrer Daten aufgrund von Fehlern bei der Datenübertragung und/oder unberechtigtem Zugriff durch Dritte keine Verantwortung oder Haftung übernehmen.
  11. Für Auskünfte und Anregungen zum Thema Datenschutz steht Ihnen Apperclass unter info@apperclass.de zur Verfügung.
  12. Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzbestimmungen jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzvorschriften zu ändern. Für die Nutzung unseres Online-Angebots gilt diesbezüglich immer die zum Zeitpunkt Ihres Besuchs online abrufbare Fassung der Allgemeinen Datenschutzbestimmung. Sofern Sie uns personenbezogene Daten von sich aus mitgeteilt haben, werden wir Sie über die geänderten Bedingungen in geeigneter Weise (z.B. per E-Mail) spätestens vier Wochen vor deren Inkrafttreten informieren. Widersprechen Sie diesen Änderungen nicht innerhalb von vier Wochen nach Zugang der Mitteilung, gilt die geänderte Allgemeine Datenschutzbestimmung als angenommen. Wir werden Sie in unserer Mitteilung auf die Bedeutung dieser Vierwochenfrist nochmals gesondert hinweisen.



Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist Apperclass ℅ Friedel Muders, Friesenstr. 106, 28203 Bremen, Deutschland


Stand: Mai 2011